schwarzes Lamm liegt im Stroh

Skills oder Persönlichkeit – 6,5 Sekunden

Persönlichkeit als USP

6,5 Sekunden wenden Personalbeauftragte für eine Bewerbungsschreiben auf um danach zu entscheiden, ob sie sich weiter damit befassen und den /die Bewerber(in) einladen oder nicht. Der Bewerber braucht für sein Schreiben meist bedeutend länger. Eine Freundin von mir hatte daher die gute Idee, in ihrem Motivationsschreiben ausschließlich über ihre Persönlichkeit, Vorlieben und Charaktereigenschaften zu berichten. Mit Erfolg – sie wurde zu einem Gespräch eingeladen. Allerdings hat sie auch jahrelange Erfahrung in dem Job, für den sie sich beworben hat.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass es ein offenes Schreiben, indem man zumindest auch zugibt, was man nicht kann (aber wie man gedenkt es zu lernen) oder zeitliche Ressourcen anspricht, zumindest aufmerksam macht.

Arbeitszeit ist für mich ein großes Thema. Ein 8-to-7-Job geht sich mit einem Kindergarten, der um 17.30 schließt nicht aus, abgesehen von anderen Dingen, die in einem Haushalt mit Kindern von Nichtpromis ohne eine Heer von Haushältern, Reinigungskräften, Nannys anfallen (Arztbesuche, Gewandkauf, Wäsche, gesunde Nahrungszubereitung, Hygiene).

In einem Motivationsschreiben habe ich einmal ausdrücklich betont, dass ich nicht gedenke im Unternehmen Familienanschluss und eine neue Meldeadresse zu finden, dafür aber eine sehr belastbare und zuverlässige Mitarbeiterin bin. Ich wurde eingeladen.

Neulich wurde ich eingeladen, weil die Gesprächspartnerin einen ehemaligen Kollegen und das Unternehmen in dem wir beide tätig gewesen sind, kennt.

Zu einem Gespräch kommt es meistens, wenn ich es geschafft habe, irgendeinen persönlichen Zugang zur Firma herzustellen. Jubelierende Kniefälle liegen mir nicht, aber es lohnt sich den ersten Satz mit etwas Persönlichem zu beginnen.

Der Spagat zwischen Persönlichkeit und Anforderungsprofil

Mitunter frage ich mich bei den vielen unterschiedlichen Anforderungen natürlich, ob sich statt laufender Fortbildung nicht eher ein Schauspielkurs lohnen würde, um glaubhaft die passende Persönlichkeit vermitteln zu können. Je nach Job, könnte ich dann überzeugend modeinteressiert in Highheels stöckeln mit dauerhaft auf Smartphone gesenktem Blick oder streng sachlich meine Zahlenaffinität betonen. (Ich hasse unbequeme Schuhe und Schuhe, die langsam machen, gehen gar nicht! Weiters muss ich schuldbewusst bekennen, dass ich noch nie das Bedürfnis hatte, ein Selfie zu machen. Ich weiß aber, so sollte ich nicht sein, sondern so wie alle anderen!)

So daneben liege ich da gar nicht, auch wenn die Sache mit den Videos seit Jahren nicht so recht in Schwung kommen will. Genützt werden Videos bisher hauptsächlich von Einsteigern. Ich glaube eben, dass bei 6,5 Sekunden nicht noch die Zeit da ist, ein Video anzusehen. Auch macht es die Vorauswahl durch eine Assistenz schwierig – aus diesem Grund schicke ich z.B. keine Weblinks sondern personalisierte Portfolios, wenn nötig. Die sind auf gängigen Bürodruckern problemlos zu drucken, taugen aber auch als Bildschirmpräsentation.

Annoncen richtig deuten

  1. Das, was zuerst steht ist am wichtigsten
  2. Selbstverständliches braucht man nicht hinschreiben

Aus meiner Erfahrung ist ein Unternehmen, das sich besonders mit seinem respektvollen Umgang mit Mitarbeitern brüstet, ein sehr unangenehmer Arbeitgeber. Einen respektvollen Umgang mit Menschen  setze ich voraus, wer es extra hinschreibt, für den ist es ein Punkt auf der Agenda, der noch zu bewältigen ist. Ich betone in meinem Anschreiben schließlich auch nicht, dass ich gedenke pünktlich zur Arbeit zu kommen und nach dem Klogang zu spülen.

Etwas Anderes ist es, spezielle Vergünstigungen wie Kantine, Jahreskarte oder Sportmöglichkeit aufzuzählen.

Habt ihr euch schon mal per Video beworben? Oder ein besonders ungewöhnliches Schreiben verfasst?

 

Please follow and like us:
Follow by Email
Facebook
Google+
http://am-punkt.eu/persoenlichkeit/
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.